Feedback Newsletter Kundenservice Reise-News Über China
China - erleben und entdecken 
Startseite Gruppenreisen Erlebnisreisen Trekkingreisen Selbstfahrt Speziales Interesse Reisebausteine Sichuanreisen Tibetreisen Kontakt
Chinareisen
Erlebnisreisen in China
4X4 Off Road in Westchina
Fahrradreisen in China
Wüstenreisen in Westchina
Pferdreiten in Westchina
Chinareisen zum Fest der Minorität
Höhle Reise und Abenteuer in China
Reisen finden
Stichwort:
Maßgeschneiderte Route
Entwerfen Ihre Chinareise kostenlos mit unserer Hilfe, Ihrem einmaligen Interesse zu entsprechen.
Referenz  
ich bin gerade wieder zu Hause in Deutschland angekommen und möchte mich bei Ihnen sehr für die gute Organisation und Reiseplanung bedanken. Die Reise hat sehr viel Freude bereitet, es war rundum eine gelungene Sache. Wir fühlten uns auch am Ende der Reise an der Grenze sehr von Ihnen unterstützt und hatten das Gefühl, daß sie sich wirklich für uns einsetzen und alles, war geht, für uns unternehmen. Auch mit den Hotels waren wir sehr zufrieden. Die Guides machten einen kompetenten und gut informierten Eindruck.
 
StartseiteChina ErlebnisreisenFahrradreisen in China
Radfahrt im Nordwesten von Yunnan
Besuch vom Nordwesten Yunnans auf der Radfahrt
Radfahrtstrecke: 80 km pro Tag
Radfahrtzeit: 4 bis 5 Stunden pro Tag
Beste Reisezeit: Januar - Mai, September - Dezember
Das beste von Yunnan: Kunming, Lijiang, Shangri-La und Dali
Reiseverlauf

01.Tag Ankunft in Kunming
Vormittags Ankunft in Kunming (1891m), der Stadt des ewigen Frühlings und Hauptstadt der Provinz Yunnan. Abholung und Transfer zum Hotel. Die restliche Zeit steht zur freien Verfuegung. Übernachtung im 2*Camellia Hotel

02.Tag Flug Kunming – Lijiang F/M
Morgens Transfer zum Flughafen, Flug nach Lijiang (2416m). Nördlich der Altstadt Lijiang liegt die schöne Parkanlage Teich des Schwarzen Drachen (Heilongtan). Im Gewässer des Teiches spiegeln sich die Gipfel des Jadedrachen-Schneegebirges (Yulongxueshan, 5.596 m). Weiter Besuch des Museums der Naxi-Dongba-Kultur. Die Naxi waren Träger einer echten Bilderschrift, die zu religiösen Zwecken (Tanz- und Gesangsliturgie) verwendet wurde. Allgemeiner Meinung nach entstand sie spätestens in der Tang- und der Song-Dynastie und hat damit eine 1000-jährige Geschichte. Anschließend Bummel in der Altstadt von Lijiang, einer der schönsten Städte Chinas, die seit 1997 zum Unesco-Weltkulturerbe gehört. Die vom Autoverkehr abgeschirmte Altstadt mit ihren engen Gassen, Wasserkanälen, Brücken und Holzhäusern hat eine gemütliche Atmosphäre. Übernachtung im Sanhe Hotel in der Altstadt

03.Tag Lijiang – Baisha – Lijiang 40 km F/M
Nach dem Frühstück beginnen Sie mit der Radfahrt. Sie fahren zu dem Xuesong Dorf am Fuß des Jadedrachen Bergs, wo Joseph Rock Anfang der 1900er Jahren lebte. Weiterfahrt zu dem Baisha Dorf und Besichtigung der 350 buddhistisch inspirierten Wandmalereien, die zwischen dem 14. und 17. Jhdt. entstanden. Dann Rückfahrt zu der Altstadt und Besuch des Schwarzen Drachenteichs und des Museums für Dongba Kultur. Im Gewässer des Teiches spiegeln sich die Gipfel des Jadedrachen Schneegebirges (Yulongxueshan, 5.596 m). Diese alte Dongba Kultur der Naxi erhielt ihren Namen dadurch, dass sie in der Dongba-Religion erhalten ist. Allgemeiner Meinung nach entstand sie spätestens in der Tang- und der Song-Dynastie und hat damit eine 1000-jährige Geschichte. Übernachtung im Sanhe Hotel in der Altstadt

04.Tag Lijiang – Qiaotou 90 km F/M/A
Sie steigen in den Bus ein und fahren zu dem Longpan Kreis. Danach Radfahrt zu dem Dorf Qiaotou. Übernachtung in Yishiang Hotel oder gleichwertigen

05.Tag Qiaotou – Baishuitai 65 km F/M/A
Radfahrt zu Baishuitai via die mittlere Tigersprungschlucht und das Haba Dorf. Besichtigung der Tigersprungschlucht und der Weißen Wasser Terrassen (Baishuitai). Die fast 4.000 Meter in die Höhe ragenden Felswände bilden eine der tiefsten und längsten Schluchten der Welt. Unten im Tal bahnt sich der Yangzi-Fluss, der hier noch Jinshajiang (Goldsand-Fluss) heißt, seinen Weg. Die etwa 15 km lange Schlucht bekam ihren Namen einer Legende nach, in der es heißt, dass ein Tiger mit nur einem Sprung die teils nur 30 m breite Schlucht überwinden kann. Übernachtung im Baishuitai Dorf oder gleichwertigen

06.Tag Baishuitai – Shangri-La 60 km F/M
Radfahrt nach Shangri-La. Die Region um Shangri-La liegt in einer zauberhaften Landschaft zwischen schneebedeckten Bergen, tiefen Schluchten, Hochgebirgsseen, Grassteppen und Urwäldern. Hier im Nordosten der Provinz Yunnan leben mehrere Nationalitäten, darunter auch Tibeter. Das Wort "Shangri-La" stammt ursprünglich aus dem Tibetischen, wo es "das Land der Heiligtümer und des Friedens" bezeichnet. Übernachtung im Lefu Gasthaus oder gleichwertigen in der Altzstadt Gyalthang

07.Tag Shangri-La 12 km F/M
Nach dem Frühstück fahren Sie zu dem 300 Jahre alten tibetischen Sumzanlin Kloster. Es ist das größte tibetische Kloster in der Provinz Yunnan und wurde auf Geheiß des 5. Dalai Lamas dem Potala-Palast in Lhasa nachgebildet und beherbergte, wunderschön gelegen, von Hochgebirgen umringt. Am Nachmittag haben Sie freie Zeit. Übernachtung im Lefu Gasthaus oder gleichwertigen in der Altzstadt Gyalthang

08.Tag Shangri-La – Qizong 120 km F/M/A
Radfahrt zu dem Qizong Dorf. Übernachtung im lokalen Gasthaus oder gleichwertigen

09.Tag Qizong – Shigu 90 km F/M/A
Radfahrt zu dem Shigu Dorf. Übernachtung im lokalen Gasthaus oder gleichwertigen

10.Tag Shigu – Jianchuan – Shaxi 90 km F/M/A
Radfahrt via Jianchuan Dorf zu dem Shaxi Dorf. Übernachtung im lokalen Gasthaus oder gleichwertigen

11.Tag Shaxi – Xishankou 90 km F/M/A
Radfahrt zu dem Xiashankou Dorf. Übernachtung im lokalen Gasthaus oder gleichwertigen

12.Tag Xiashankou – Dali 90 km F/M
Radfahrt zu der Dali Altstadt. Übernachtung in dem Landscape Hotel oder gleichwertigen

13.Tag Dali etwa 35 km F/M
Radfahrt zu der Drei Pagoden und Besichtigung. Der Drei-Pagoden-Tempel (Santasi) ist das Wahrzeichen von Dali. Weiterfahrt zu dem Hafen am Erhai See. Bootsfahrt auf dem See und Aussteigung an dem Guanyin Hafen. Radfahrt via Dali Neustadt (Xiaguan) zu der Altstadt (25 km, 2-2,5 Stunden). Übernachtung in dem Landscape Hotel oder gleichwertigen

14.Tag Flug Dali – Kunming F/M
Transfer zum Flughafen, Flug nach Kunming. Von Kunming aus unternehmen Sie einen Ausflug zum einzigartigen Steinwald Shilin (shi = stein, lin = Wald). Auf einer Fläche von 270 qkm ragen bis 30 m hohe, bizarre Gesteinsformationen empor. Auf einer kurzen Wanderung besuchen Sie den Steinwald. Am Nachmittag besuchen Sie den Hausberg von Kunming - den Westberg (2.350 m) am Ufer des Dianchi-Sees. Am Drachentor, einem in den Felsen eingearbeiteten Prachtbogen aus der Qingzeit (1644-1911), genießen Sie eine herrliche Aussicht auf die Stadt und den Dianchi-See. Übernachtung im 2*Camellia Hotel

15.Tag Abschied von Kunming F
Transfer zum Flughafen, Abschied von Kunming.


 
Tel: 0086-28-85540220 Fax: 0086-28-85541221 reisen@china-reisen.net
Wir akzeptieren
© Alle Rechte vorbehalten China Chengdu Greatway Tour Co., Ltd.