Feedback Newsletter Kundenservice Reise-News Über China
China - erleben und entdecken 
Startseite Gruppenreisen Erlebnisreisen Trekkingreisen Selbstfahrt Speziales Interesse Reisebausteine Sichuanreisen Tibetreisen Kontakt
Chinareisen
Blumenbeobachtung in China
Vogelbeobachtung in China
Fotoreisen in China
Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
Chinesische Kochkunst und Koch
Alter Dampfzug in China
Chinesische Kampfkunst Kung Fu
Reisen finden
Stichwort:
Maßgeschneiderte Route
Entwerfen Ihre Chinareise kostenlos mit unserer Hilfe, Ihrem einmaligen Interesse zu entsprechen.
Referenz  
ich bin gerade wieder zu Hause in Deutschland angekommen und möchte mich bei Ihnen sehr für die gute Organisation und Reiseplanung bedanken. Die Reise hat sehr viel Freude bereitet, es war rundum eine gelungene Sache. Wir fühlten uns auch am Ende der Reise an der Grenze sehr von Ihnen unterstützt und hatten das Gefühl, daß sie sich wirklich für uns einsetzen und alles, war geht, für uns unternehmen. Auch mit den Hotels waren wir sehr zufrieden. Die Guides machten einen kompetenten und gut informierten Eindruck.
 
StartseiteSpeziales InteresseChinesische Kochkunst und Koch
Die Vier Küchen Chinas
Geniessen der vier besten Küchen Chinas: Shangdong Küche, Sichuan Küche, Guangdong (Kanton) Küche und Huaiyang Küche
Noch mehr: Peking-Ente, Jiaozi Dinner in Xian, Feuertopf mit Heilkräutern in Chengdu, Baozi und einheimischen Gerichte in Shanghai
Kochen Lernen im Dorf am Fluss in Yangshuo
Kulturhöhepunkte: Beijing, Taishan Berg, Qufu, Xian und Suzhou
Panda in Chengdu
Karstberge und Flüsse in Guilin und Yangshuo
Radfahren in Yangshuo
Reiseverlauf

01. Tag Ankunft in Beijing M/A
Im Laufe des Tags kommen Sie in Beijing, der Hauptstadt Chinas, an. Abholung und Transfer zum Hotel. Nach dem Mittagessen besuchen Sie den im Jahr 1420 erbauten Himmelstempel (Tian Tan). Ein herrliches architektonisches Beispiel aus der Ming-Zeit und eines der Wahrzeichen von Beijing. Der Himmelstempel diente den Ming- und Qing-Kaisern als Gebets- und Ernte-Opferstätte und ist der größte und bedeutendste aller kaiserlichen Tempel Chinas. 3N im 4*Howard Johnson Paragon Hotel

02. Tag Beijing F/M/A
Tagsüber besichtigen Sie den Kaiserpalast (Gugong), dem Platz des Himmlischen Friedens und den Sommerpalast (Yihe-Yuan). Der Kaiserpalast ist das schönste Beispiel chinesischer Palastarchitektur. Während der beiden letzten Dynastien Ming (1368-1644) und Qing (1644-1911) galt der Kaiserpalast als das Zentrum im Reich der Mitte. Weil das Betreten des Palastes der Bevölkerung bis zur Revolution von 1911 untersagt war, wurde er auch die "Verbotene Stadt" genannt. Nachmittags Besuch vom Sommerpalast. Zahlreiche unvergeßliche Fotomotive erwarten Sie. Im Sommer war es den chinesischen Kaisern zu heiß, deshalb wurde bereits im Jahr 1153 damit begonnen, eine Sommerresidenz nordwestlich von Beijing zu errichten. Der Sommerpalast ist der gelungenste kaiserliche Garten, einer der Höhepunkte chinesischer Landschafts- und Gartenbaukunst.

03. Tag Beijing F/M/A
Tagesausflug zur Großen Mauer bei Mutianyu (ca. 70 km nordöstlich von Beijing). Der hiesige, 1368 erbaute und 1983 restaurierte Abschnitt der Großen Mauer ist besonders attraktiv. Mit seinen zahlreichen Wachtürmen erstreckt sich die Große Mauer malerisch entlang eines Hügelkamms in grüner, sanft gewellter Landschaft. Die Große Mauer wurde als Verteidigungslinie gegen Angriffe kriegerischer Steppenvölker aus dem Norden erbaut und im Laufe der Zeit ständig erweitert und verstärkt, wobei die Pass-Stellen mit Kasernen, Wachtürmen und Lagerräumen festungsähnlich ausgebaut wurden. Nach ca. 2- bis 3-stündiger Wanderung Rückfahrt nach Beijing. Abends verkosten Sie die Peking Ente.

04. Tag Zug Beijing – Taian F/M/A
Vormittags nehmen Sie eine Radfahrt durch die Hutongs Zu Mittag essen Sie da in einer Familie. Nach dem Mittagessen Transfer zum Bahnhof, Zugfahrt nach Taian (D33 1431/1850, soft seat). Ankunft in Taian. Abholung und Transfer zum Hotel. 2N im 4*Huaqiao Hotel

05. Tag Taian F/M/A
Nach dem Früstück Fahrt zum Dorf Tianwai, dann mit dem Pendelbus Fahrt zum Zhongtianmen (20 Minuten). Wanderung vom Zhongtianmen über die Himmelstraße bis zum Yuhuangding, inzwischen schauen Sie noch Zengfu Tempel, Nantianmen, Wandmalereien und viele andere Sehenswürdigkeiten. Der Taishan-Berg ist ein beliebtes Reiseziel, und das nicht nur wegen seiner majestätischen Erscheinung, sondern auch wegen seiner Bedeutung als Altar des Himmels in der chinesischen Kultur. Mit seinem über 1500 Meter hohen Hauptgipfel - dem Gipfel des Jade-Kaisers - gehört er zu den fünf heiligen Bergen des Buddhismus in China. 72 chinesische Kaiser haben sich im Laufe der Geschichte zum Taishan-Berg begeben, um dort dem Himmelsgott Opfergaben darzubringen und den Berg heilig zu sprechen. Abends kosten Sie auf dem Taishan Berg das Bankett aus Ganoderma lucidum.

06. Tag Taian – Qufu F/M/A
Vormittags Fahrt nach Qufu (80km), Besichtigung der drei Gedenkstätte an Konfuzius. Zu Abend essen Sie das Hausmacherbankett der Kong Familie. 1N im 3*Queli Hotel

07. Tag Qufu – Jinan, Flug Jinan – Xian F/M/A
Fahrt nach Jinan. Da unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Nachmittags Transfer zum Flughafen, Flug nach Xian (HU7650 1555/1720). Ankunft in Xian. Abholung und Transfer zum Hotel. Am Abend steht es das Maultasche Bankett auf dem Programm. 1N im 4*New World Hotel

08. Tag Flug Xian – Chengdu F/M/A
Ausflug zur Terrakotta-Armee. Die ca. 1.000 freigelegten Figuren beeindrucken durch verschiedene Gesichtszüge, unterschiedliche Kleidung und lebensecht wirkende Pferde. Die Krieger, Wagen und Pferde usw. sind in Schlachtordnung der damaligen Zeit formiert. Wanderung auf der Stadtmauer. Dann Transfer zum Flughafen, Flug nach Chengdu (CA4202 1650/1810). Abholung und Transfer zum Hotel. Abends haben Sie die Gelegenheit, im Qinshanzhai Restaurant den Feuertopf mit traditionellen chinesischen Heilkräutern zu probieren. 1N im 4*Minshan Lhasa Hotel

09. Tag Flug Chengdu – Guilin F/M/A
Vormittags besichtigen Sie das Aufzuchtszentrum für Pandas - der idealste ökologische Ort für die Besucher aus allen Ländern, um die Pandas in ihrem natürlichen Lebensraum kennen zu lernen. Zu Mittag essen Sie im Guanfu Restaurant neben der Gedenkstätte an den grossen Dichter aus Tang Dynatie - Du Fu die typische Sichuan Küche. Am Nachmittag bummeln Sie durch Kuan Zhai Xiang Zi (die breite und schmale Gasse), es ist als Empfangshalle in Chengdu angesehen. Abends Transfer zum Flughafen, Flug nach Guilin (CA4323 1920/2050). 1N im 4*Universal Hotel

10. Tag Guilin – Yangshuo F/M/A
Zu den am meisten fotografierten Plätzen Chinas gehört sicherlich die bizarre Landschaft der Kegelkarstberge von Guilin! Sie unternehmen die zauberhafte Bootfahrt auf dem Li-Fluss (Lijiang) nach Yangshuo. Sie lernen im Hotel in Yangshuo kochen und probieren Ihre eigenen Ergebnisse. 3N im Yangshuo Mountain Retreat

11. Tag Yangshuo F/M/A
Sie unternehmen die Radfahrt zum Mond Berg und dem alten Dorf Longtan. Danach nehmen Sie eine Bambusflossfahrt auf dem Yulong Fluss. Das Mittagessen bekommen Sie in einer Bauernfamilie. Zurück zum Hotel. Sie lernen weiter im Hotel kochen und probieren Ihre eigenen Ergebnisse.

12. Tag Yangshuo F/M/A
Radfahrt rund um den Aishan Berg und die Gongnong Brücke. Mittagessen bei der Bauernfamilie. Zurück zum Hotel. Weiter lernen im Hotel kochen und probieren Ihre eigenen Ergebnisse.

13. Tag Yangshuo – Guilin, Zug Guilin – Guangzhou F/M/A
Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Guilin. Sie besichtigen Ludiyang (Tropfsteinhöle) und den Elefantenrüsselberg am Ufer des Li Jiang. Er ähnelt einem Elefanten beim Wassertrinken, daher der Name. Abends Transfer zum Bahnhof, Zugfahrt nach Guangzhou (T37 2128/0838+1, soft sleeper, Vier-Bett-Abteil). 1N im Zug

14. Tag Guangzhou M/A
Morgens um 08.38 Uhr kommen Sie in Guangzhou an. Abholung und Transfer zum Hotel. Dann besichtigen Sie den Liurong Tempel und den Ahnentempel der Familie Chen. Bummel auf dem Qingping Markt, der im März 1979 errichtet wurde und am Zhujiang Fluss liegt. Er ist ein Fachmarkt für Lebensmittel und Chinesische Heilkräuter. Hier finden Sie mehr als 600 Arten Lebensmittel, wie z.B. Fleisch, Eier, Gemüse, Meeresfisch, Heilkräuter, Früchte, Vögel, Blume. Abends kosten Sie die typische Guangdong Küche. 1N im 4*Landmark Canton Hotel

15. Tag Flug Guangzhou – Shanghai F/M/A
Transfer zum Flughafen, Flug nach Shanghai (MU5316 0805/1000). Shanghai ist der größten Stadt und zugleich Wirtschaftsmetropole Chinas. In Shanghai besichtigen Sie den berühmten Yu-Garten (Yu Yuan). Von dort erkunden Sie das zauberhafte Altstadt-Viertel. Sie tauchen ein mit allen Sinnen in die Welt der fernöstlichen Mentalität: Der unverwechselbare Flair der Altstadt mit ihren winzigen Gässchen, Garküchen und kleinen Geschäften ist überall zu spüren. Danach unternehmen Sie einen Spaziergang auf dem "Bund", der Uferpromenade am Hafen von Shanghai. Die Aussicht auf die von Wolkenkratzern geprägte skyline sowie die alten Prachtbauten in europäischem Stil ist beeindruckend. Bummel auf der Nanjinglu Einkaufsstraße. Abend probieren Sie im Longxiang Baozi Restaurant die Imbisse. 2N im 4*Jiulong Hotel

16.Tag Shanghai – Suzhou – Shanghai F/M/A
Fahrt nach Suzhou. Besuch des Gartens des Anspruchlosen Beamters und die Seidenspinnerei. Bootsfahrt auf dem Kaiserkanal. Zu Mittag essen Sie die Suzhou Küche, eine Art der Huaiyang Küche. Das Abschiedsessen nehmen Sie im Lübolang Restaurant in der Altstadt von Shanghai. Sie probieren die einheimischen Gerichte.

17. Tag Abschied von Shanghai F
Morgens Transfer mit dem Transrapid zum Flughafen, Abschied von Shanghai.


 
Tel: 0086-28-85540220 Fax: 0086-28-85541221 reisen@china-reisen.net
Wir akzeptieren
© Alle Rechte vorbehalten China Chengdu Greatway Tour Co., Ltd.