Feedback Newsletter Kundenservice Reise-News Über China
China - erleben und entdecken 
Startseite Gruppenreisen Erlebnisreisen Trekkingreisen Selbstfahrt Speziales Interesse Reisebausteine Sichuanreisen Tibetreisen Kontakt
Chinareisen
Blumenbeobachtung in China
Vogelbeobachtung in China
Fotoreisen in China
Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
Chinesische Kochkunst und Koch
Alter Dampfzug in China
Chinesische Kampfkunst Kung Fu
Reisen finden
Stichwort:
Maßgeschneiderte Route
Entwerfen Ihre Chinareise kostenlos mit unserer Hilfe, Ihrem einmaligen Interesse zu entsprechen.
Referenz  
ich bin gerade wieder zu Hause in Deutschland angekommen und möchte mich bei Ihnen sehr für die gute Organisation und Reiseplanung bedanken. Die Reise hat sehr viel Freude bereitet, es war rundum eine gelungene Sache. Wir fühlten uns auch am Ende der Reise an der Grenze sehr von Ihnen unterstützt und hatten das Gefühl, daß sie sich wirklich für uns einsetzen und alles, war geht, für uns unternehmen. Auch mit den Hotels waren wir sehr zufrieden. Die Guides machten einen kompetenten und gut informierten Eindruck.
 
StartseiteSpeziales InteresseTraditionelle Chinesische Medizin (TCM)
TCM Reise in Sichuan
TCM Training an der Universität für Traditionelle Chinesische Medizin Chengdu
Heilkraeuter im Berg Emei Shan und Qingcheng Shan Kennenlernen
Museum fuer TCM
Welterbe: Leshan, Emeishan, Qingchengshan-Dujiangyan
Geniessen der Gesundheitskueche von Sichuan
Reiseverlauf

01.Tag SA Ankunft in Chengdu
Im Laufe des Tags kommen Sie in Chengdu an. Abholung und Transfer zum Hotel. Die andere Zeit steht Ihnen zur freien Verfügung. 7N im 2*Flower Hotel

02.Tag SO Chengdu F/M/A
Morgens fahren Sie zum Aufzuchtszentrum für Pandas - der idealste ökologische Ort für die Besucher aus aller Ländern, um die Pandas in ihrem natürlichen Lebensraum kennen zu lernen. Am Nachmittag besuchen Sie den Markt für Chinesische Medizin in dem Internationalen Handelszentrum.

03-07.Tag MO-FR Chengdu F
TCM Training unter Führung von Fachleuten an der Universität für Traditionelle Chinesische Medizin Chengdu (CDUTCM). In diesen fünf Tagen enthält das Reiseprogramm nur die Unterkunft und das Frühstück. Von dem Hotel zu der Universität brauchen Sie 10 bis 15 Minuten zu Fuß zu gehen. Die Unterrichtszeit ist fünf Vormittage und drei Nachmittage. Der Inhalt der Vorlesungen ist wie folgt.
- Grundlegende Theorie der traditionellen chinesischen Medizin
- Diagnosen der traditionellen chinesischen Medizin
- Chinesische Kräutermedizin
- Tuina
- Chinesische Akupunktur und Moxibustion
- Chinese vermittelte Diät (Nahrungsmitteltherapie)
Die Vorlesungen werden nach Ihren Aufforderungen organisiert.

08.Tag SA Chengdu – Leshan – Emeishan Berg F/M/A
Morgens Fahrt zum Großen Buddha von Leshan, Besuch des Lingyun Tempels und Bootsfahrt auf dem Min-Fluss. Die Buddhafigur mit einer Höhe von 71 m und einer Breite von 28 m gilt als die größte Sitzende auf der Welt. Danach Weiterfahrt zum Emei-Berg. In Emeishan besuchen Sie den Heilkräutergarten in dem Emei Campus der CDUTCM. 1N im 2*Teddy Bear Hotel

09.Tag SO Emeishan Berg F/M/A
Vormittags besuchen Sie das Emeishan Museum am Baoguo Tempel. Sie sehen die Exemplare der typischen Tiere und Pflanzen auf dem Emei Berg. Dann fahren Sie mit dem Pendelbus zu dem Wanniansi Parkplatz und nehmen die Seilbahn zu dem Wannian Tempel. Zu Mittag probieren Sie im Tempel das vegetarische Essen. Am Nachmittag fahren Sie wieder zu Leidongping und wandern bis zu Jieyingdian Seilbahn. Hier nehmen Sie die Seilbahn auf dem Goldenen Gipfel. Besichtigung des Huazang Tempels und der Goldenen Buddhastatue sowie Beobachtung des Sonnenuntergangs. Bei gutem Wetter haben Sie den höchsten Berg in Sichuan ins Auge – der Gongga Berg, 7.556 m. 1N im 3*Jinding Hotel

10.Tag MO Goldener Gipfel – Xixiangchi F/M/A
Sie stehen früh auf und beobachten den Sonnenaufgang bzw. das Wolkenmeer. Im Wald auf dem Gipfel suchen Sie mal die Heilkräuter. Danach wandern Sie zu Fuß zu Xixiangchi. Unterwegs können Sie die Heilkräuter noch kennen lernen. 1N im einfachen Guesthouse in Xixiangchi

11.Tag DI Xixiangchi – Xianfeng Tempel F/M/A
Nach dem Frühstück wandern Sie unter zu dem Xianfeng Tempel. Unterwegs lernen Sie die Heilkräuter kennen. 1N im einfachen Guesthouse des Xianfeng Tempels

12.Tag MI Xianfeng Tempel – Fuß des Emeishan Bergs F/M/A
Immer unter laufen Sie bis zu dem Fuß des Emeishan Bergs. Sie gehen via Jiulongdong, Hongchunping, Qingyin Pavillon bis zu Wuxiangang. Unterwegs beobachten Sie die Heilkräuter. In Wuxiangang steigen Sie in den Bus ein und fahren zum Fuß des Bergs. 1N im 2*Teddy Bear Hotel

13.Tag DO Emeishan Berg – Qingchengshan Berg F/M/A
Nach dem Frühstück fahren Sie zu dem Qingcheng Berg. Hier besuchen Sie zuerst die Basis der Chinesischen Heilkräuter – Garten von Hunderten Heilkräutern. Nach dem Mittagessen fahren Sie mit der Seilbahn hinauf und wandern ein Stück zu Fuß zum Gipfel des Qingcheng Bergs. Sie besichtigen den Jianfu Tempel, die Tianshi Höhle, den Shangqing Tempel usw. Unterwegs lernen Sie die Heilkräuter kennen. Zu Mittag probieren Sie die Spezialitäten vom Qingcheng Berg, zu Abend das taoistische vegetarische Essen. 1N im einfachen Gaestehaus des Shangqing Tempels

14.Tag FR Qingcheng Berg – Dujiangyan – Chengdu F/M/A
Sie fahren mit der Seilbahn herunter und fahren zurück nach Chengdu. Unterwegs besichtigen Sie die Bewässerungsanlage Dujiangyan und das Chengdu Museum für Traditionelle Chinesische Medizin auf dem High-Teck Gebiet Xipu. Zu Abend nehmen Sie den medizinischen Feuertopf. 1N im 2*Flower Hotel

15.Tag SA Abschied von Chengdu F
Transfer zum Flughafen, Abschied von Chengdu.

Chengdu Universität für Traditionelle Chinesische Medizin (CDUTCM) ist eine der vier ältesten TCM Universitäten in China und wurde im Jahr 1956 errichtet. Sie hat ein vollständiges höheres Bildungsniveau und die Studiumfächer in allen Richtungen, wie zum Beispiel die führenden Studiumfächer – Chinesische Medizin und die für Ingenieurwissenschaft, Unternehmensführung, Literatur sowie Landwirtschaft. Ihr Ziel ist, TCM Talente mit guter Qualifikation auszubilden. Das spezielle Fachbereich enthält die klinische Praxis der Chinesischen Medizin, Chinesische Pharmakologie, pharmakologische Ingenieurwissenschaft, Krankenpflege, Management, Marketing, Tibetische Medizin usw. Die Universität ist noch eine ständige TCM Basis für die Bildung und Erforschung der Medizin.

Die Provinz Sichuan ist reich an medizinische Ressourcen und wird seit langem als die Heimat und der Schatzkammer der Chinesischen Medizin bezeichnet. Die Produktion der hier hergestellten chinesischen Heilkräuter beträgt über 80.000 Tone pro Jahr, die ein Drittel der Gesamtmenge Chinas ausmacht, und liegt an der ersten Stelle in China. Es gibt landesweit 12.807 Heilkräuterarten, mehr als 5.000 davon kann man in Sichuan finden.
In Sichuan besitzt die Chinesische Medizin umfassende Kenntnisse und tiefen Einfluss. Sie beschäftigt sich mit dem Leben der Menschheit und ist eine Kultur, die im Hintergrund der traditionellen Kultur steht und wieder mit ihr vereint verschmilzt. Der Qingcheng Berg, ein der vier heiligen taoistischen Berge in China, wo Zhang Daoling, der Gründer vom Taoismus, meditierte und Heiligfahrt genommen hatte, ist die Quelle der taoistische und langlebige Kultur Chinas. Das Qigong in dieser Religion ist weltweit bekannt. Auf dem Emei Berg, ein der vier heiligen buddhistischen Berge in China, von der Seehöhe 900 m bis 3.137 m wachsen 1.655 Heilkräuterarten. Außerdem präsentieren die Sichuan Küche und Kalligraphie bzw. Malerei die tiefe langlebige Kultur.


 
Tel: 0086-28-85540220 Fax: 0086-28-85541221 reisen@china-reisen.net
Wir akzeptieren
© Alle Rechte vorbehalten China Chengdu Greatway Tour Co., Ltd.