Feedback Newsletter Kundenservice Reise-News Über China
China - erleben und entdecken 
Startseite Gruppenreisen Erlebnisreisen Trekkingreisen Selbstfahrt Speziales Interesse Reisebausteine Sichuanreisen Tibetreisen Kontakt
Chinareisen
Klassische Chinareisen
Tibetreisen mit Tibetbahn
Seidenstraße Impression
Tibet – das Dach der Welt
Sichuan – Heimat der Pandabären
Yunnan - Märchenland der Minorität
Bunte Guizhou
Xinjiang – Juwel auf der Seidenstraße
Hainan – Badeurlaub-Paradies
Yangtse Kreuzfahrt
Qinghai - Quelle der Flüsse
China und Nachbarland
Reisen finden
Stichwort:
Maßgeschneiderte Route
Entwerfen Ihre Chinareise kostenlos mit unserer Hilfe, Ihrem einmaligen Interesse zu entsprechen.
Referenz  
ich bin gerade wieder zu Hause in Deutschland angekommen und möchte mich bei Ihnen sehr für die gute Organisation und Reiseplanung bedanken. Die Reise hat sehr viel Freude bereitet, es war rundum eine gelungene Sache. Wir fühlten uns auch am Ende der Reise an der Grenze sehr von Ihnen unterstützt und hatten das Gefühl, daß sie sich wirklich für uns einsetzen und alles, war geht, für uns unternehmen. Auch mit den Hotels waren wir sehr zufrieden. Die Guides machten einen kompetenten und gut informierten Eindruck.
 
StartseiteChinareise-BausteineXinjiang – Juwel auf der Seidenstraße

Xinjiang – Juwel auf der Seidenstraße

Xinjiang liegt im Nordwesten Chinas, und hat eine Fläche von mehr als 1,6 Millionen qkm und 16,62 Millionen Einwohner. In diesem größten Gebiet Chinas leben insgesamt 47 nationale Minderheiten wie z.B. Uygur, Han, Kasachen und Hui. Jede Nationalität hat ihre unverwechselbare Mentalität und Tradition. Diese reichliche Vielfalt der Traditionen findet man nicht nur in Gestalt von Sehenswürdigkeiten und Kulturdenkmälern, sondern auch in Form der im Volksmund überlieferten zahlreichen Legenden und Sagen.

Xinjiang liegt weit entfernt vom Meer und ist von hohen Schneegebirgen umgeben. Dort gibt es zahlreiche landschaftsunterschiedliche Regionen wie Wüsten, Steppen, Becken und Oasen. Man kann in Xinjiang in verschiedenen Orten zu allen Jahreszeiten vielfältige landschaftliche Schönheiten bewundern.

Xinjiang bietet nicht nur kulinarische Reise. Eine Reise nach Xinjiang heißt auch eine Entdeckung des Alltags der einheimischen Nationalitäten.

In Xinjiang wurde die Seidenstraße in einen südlichen, einen mittleren und einen nördliche Teil geteilt. Ihre Gesamtlänge betrug 2,000 km. Heute kann man noch ihre Überreste und die Ruinen von alten Städten aus der Han- und Tang-Dynastie sehen. Urumqi, Turpan, Kashgar, Kuqa und Hetian waren alle wichtige Städte an der alten Seidenstraße. Die Seidenstraße ist ein Treffpunkt verschiedener Kulturen. So kam der Buddhismus über Xinjiang nach Osten in das Zentrum Chinas.


Es gibt derzeit 0 Notizen.

 
Tel: 0086-28-85540220 Fax: 0086-28-85541221 reisen@china-reisen.net
Wir akzeptieren
© Alle Rechte vorbehalten China Chengdu Greatway Tour Co., Ltd.