Feedback Newsletter Kundenservice Reise-News Über China
China - erleben und entdecken 
Startseite Gruppenreisen Erlebnisreisen Trekkingreisen Selbstfahrt Speziales Interesse Reisebausteine Sichuanreisen Tibetreisen Kontakt
Chinareisen
Trekking in Tibet
Trekking in Sichuan
Trekking in Yunnan
Trekking in Qinghai
Trekking in Guizhou
Trekking in der Inneren Mongolei
Trekking in Xinjiang
Trekking entlang der Grossen Mauer
Reisen finden
Stichwort:
Maßgeschneiderte Route
Entwerfen Ihre Chinareise kostenlos mit unserer Hilfe, Ihrem einmaligen Interesse zu entsprechen.
Referenz  
ich bin gerade wieder zu Hause in Deutschland angekommen und möchte mich bei Ihnen sehr für die gute Organisation und Reiseplanung bedanken. Die Reise hat sehr viel Freude bereitet, es war rundum eine gelungene Sache. Wir fühlten uns auch am Ende der Reise an der Grenze sehr von Ihnen unterstützt und hatten das Gefühl, daß sie sich wirklich für uns einsetzen und alles, war geht, für uns unternehmen. Auch mit den Hotels waren wir sehr zufrieden. Die Guides machten einen kompetenten und gut informierten Eindruck.
 
StartseiteChina TrekkingreisenTrekking in Sichuan
Trekking vom Muge Tso See zum heiligen Berg Yala
4 Tage Trekking vom heiligen See Muge Tso bis dem heiligen Berg Yala von Kham
Jiarong Tibeter in Danba, dem schoensten Dorf Chinas
Panda in Bifengxia
Dengchigou, wo der 4. Priester Jean Pierre Armand David den ersten Pandanbären in der Welt entdeckt
Reiseverlauf

01.Tag Ankunft in Chengdu
Im Laufe des Tages Ankunft in Chengdu, der Hauptstadt der Provinz Sichuan und Heimat der Pandabären, Transfer zum Hotel. 1 N im 4*Minshan Lhasa Hotel

02.Tag Chengdu – Yaan – Kangding F/M/A
Nach Frühstück Fahrt über gute Autobahn nach Yaan. Besichtigung des Padabärforschungszentrum in Bifengxia und Altdorf Shangli. Weiterfahrt über Erlangshan-Pass nach Kangding. Unterwegs geniessen Sie die schöne Landschaft von West-Sichuan, höhen Bergen und Schluchten entlang des Qingyi-Flusses und sowie steilem Erlang Shan Berg. Abends Ankunft in Kangding. 1N im 3*Kalakal Hotel

03.Tag: Kangding – Muge Tso F/M/A
Vormittags Blick nach dem berümten Pferdrennenberg, dann Fahrt zum Anjue Kloster der Gelbmütze-Sekte, dieser Tempelbesuch wird unsere Reise segnen. Nach Mittagessen Fahrt über 38km bis zum Naturschutzgebiet Damuge (3777 m), dort Besichtigung des  Muge Tso (Wildmensch-See) am Berggipfel. 1N im Zelt

04.Tag Trekking Muge Tso – Jiangbashe F/M/A
Nach Frühstück Beginn der Trekkingtour. Zuerst entlang des sanften Bächleins berghinauf, an beiden Seiten sind die dichten Urwälder und schönes Grasland, bis zum Jiagala (Roter See), ueber zwei einander liegende Pässe von 4165m und 4245m bis zum Wusehai (Fünf-Farbe-See). Nach kurzer Besichtigung des Sees geht weiter zum Jiangbashe. Immer schöne Weiden, ohne Strassen und Dörfer, hier herrscht die heilige Ruhe. 1N im Zelt auf der Steppe

05.Tag Jiangbashe – Xiabalong F/M/A
Wanderung durch breites Grasland. Unterwegs sehen Sie die mit Schnee und Eis bedeckten Bergen, die Steinhaufen mit Sutraschrift, die buddhistischen Fähnchen auf dem Berg. 1N im Zelt

06.Tag Xiabalong – Heiliger Berg Yala F/M/A
Frühmorgens entlang des Zhagong Machu Flusses berghinauf bis zu seiner Quelle. Über den Pass von 4700m bergherunter in den Yala-Tal. Nach einer Weile sind Sie am Fuss des Heiligen Yala-Bergs. 1N im Zelt

07.Tag Yala Berg - Yala Chaqu (Heiliger See) F/M/A
Frühmorgens Wanderung bis zum Yala Chaqu, Bewundern des Sees und der Schneeberge. Dann weiter Trekking bis zum malerischen Taizhangou. Nachmittags Eintreffen in Badan-Staatsstrasse, über "Natürliches Bonsai" Yakfluss bis nach Danba und Treten ins tibetische Dorf Jiaju. 1N bei der Bauerfamilie

08.Tag Danba – Mahuanggou Tal von Baoxing F/M/A
Frühmorgens Besichtigung des tibetischen Dorfs Jiaju. Dann Fahrt über Danba zum Dorf Suopo zur Besichtigung der Festungstürme. Nach Mittagessen Fahrt über Xiaojin, Dawei, Jiajinshan bis zum Mahuanggou Tal am Bergfuss. 1N im einfachen Gaestehaus

09.Tag Mahuanggou Tal – Dengchigou – Yaan – Chengdu F/M
Nach Frühstück Fahrt nach der von Französen in 1839 gegründeten katholischen Kirsche in Dengchigou. Hier hat der 4. Priester Jean Pierre Armand David den ersten Pandanbär in der Welt entdeckt, und es zum Exemplar gemacht, zum Schluss wurde dieser Pandabär-Exemplar nach Frankreich gebracht. Nach Mittagessen in Baoxing Rückfahrt nach Chengdu. 1N im 4*Minshan Lhasa Hotel

10.Tag Abschied von Chengdu F
Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen, Abschied von Chengdu.


 
Tel: 0086-28-85540220 Fax: 0086-28-85541221 reisen@china-reisen.net
Wir akzeptieren
© Alle Rechte vorbehalten China Chengdu Greatway Tour Co., Ltd.